Die einzelnen Schritte

JUX & DOLLEREI | T-SHIRTS & MEHR - HANDBEDRUCKT MIT VIEL LIEBE ZUM DETAIL!

1. Da wir die Schritte, wie ein Sieb zum drucken entsteht jetzt mal weg lassen beginnen wir damit das Sieb mit der fertigen Schablone in die Maschine einzuspannen und auf der Druckpalette einzurichten.

2. Als nächstes nehmen wir das vom Kunden gewünschte Textil in der entsprechenden Größe und spannen es auf die Druckpalette.

JUX & DOLLEREI | T-SHIRTS & MEHR - HANDBEDRUCKT MIT VIEL LIEBE ZUM DETAIL!
JUX & DOLLEREI | T-SHIRTS & MEHR - HANDBEDRUCKT MIT VIEL LIEBE ZUM DETAIL!

3. Beim eigentlichen Druck wird die Druckfarbe durch das Sieb aufs Textil aufgebracht. Dazu Bedarf es eines Rakels mit einer Gummilippe der den Druck gleichmäßig auf dem Sieb verteilt.

4. Der fertige Druck. Dieser muss nun mit Hitze im Gewebe fixiert werden.
Hinweis: Wir drucken mit veganen, wasserbasierten Farben die ohne Lösemittel auskommen.
So sind wir nachhalting und können unsere Siebe auch mit einfachem Brunnenwasser reinigen.

JUX & DOLLEREI | T-SHIRTS & MEHR - HANDBEDRUCKT MIT VIEL LIEBE ZUM DETAIL!
JUX & DOLLEREI | T-SHIRTS & MEHR - HANDBEDRUCKT MIT VIEL LIEBE ZUM DETAIL!

5. Jetzt darf sich das Shirt nach der Fixierung mit Hitze kurz im Trockengestell ausruhen.

6. Während das Shirt sich ausruht stanzen wir schonmal die Verstärkungen, die hinter die Ösen kommen, aus.

JUX & DOLLEREI | T-SHIRTS & MEHR - HANDBEDRUCKT MIT VIEL LIEBE ZUM DETAIL!
JUX & DOLLEREI | T-SHIRTS & MEHR - HANDBEDRUCKT MIT VIEL LIEBE ZUM DETAIL!

7. Nachdem das Shirt ebenfalls unter Hitze die Verstärkungen, deren zirka Position wir mittels Schablone ermittelt haben, bekommen hat ist es an der Zeit die Löcher zu stanzen.

8. Das Shirt hat nun alle Ösen bekommen und wir können mit dem einfädeln des Schnürsenkels beginnen.

JUX & DOLLEREI | T-SHIRTS & MEHR - HANDBEDRUCKT MIT VIEL LIEBE ZUM DETAIL!
JUX & DOLLEREI | T-SHIRTS & MEHR - HANDBEDRUCKT MIT VIEL LIEBE ZUM DETAIL!

9. Schritt für Schritt ziehen wir nun den Schnürsenkel durch die Ösen, exakt so – als würden wir einen Schuh schnüren.

10. Fertig ist das DE NORRIS. Ready um mit Dir zu rocken! 🙂

Das jetzt noch ein handgedrucktes Größen-Label mit einer Sicherheitsnadel angesteckt wird lassen wir an dieser Stelle weg.

JUX & DOLLEREI | T-SHIRTS & MEHR - HANDBEDRUCKT MIT VIEL LIEBE ZUM DETAIL!

Der Name

Der Name des Motiv’s ist schnell erklärt. Wie in jedem unserer Namen ist die Kombination DE enthalten. Warum? Das erste Motiv hieß DE MOTTN, das DE (gespprochen “Däh”) kommt vom Comedian Rene Marik der mit seiner Kunstfigur DE MAULWURFN bekannt wurde. Dieses DE hat sich bei uns irgendwie manifestiert … “naja und wenn Du mal 5-6 Motive mit nem DE gemacht hast hängste irgendwie da drin in der Nummer”. Das NORRIS hat folgenden Ursprung: Es ist ein Schuh, ein Sneaker ein Chuck – und da sich DE CHUCK doof anhört dachten wir uns das ein Superhelden-Shirt auch einen Superhelden-Namen braucht. Chuck Norris – DE NORRIS! #läuft 🙂

Waschanleitung

Bitte auf links waschen, bei max. 40°C.
Ganz wichtig! Den Schnürsenkel vor dem waschen entfernen. Dieser würde sich beim waschen zusammenziehen und die Ösen ganz eng aneinander ziehen. Nach zahlreichen Waschtests wissen wir, wovon wir da reden! 😉

Was noch!?

Du kannst jeden Schnürsenkel nehmen, den Du magst! Er sollte nur eine Länge zwischen 120cm – 140cm haben. Wir haben mal mit neonfarbenden experimentiert, sieht auch extrem gut aus! Fluoriszierende hatten wir auch mal drin, sah gerade in dunklen Clubs mächtig gut aus! Sei kreativ – und wenn Du magst schick uns Fotos davon 😉

An alle Copy-Cats da draussen:

Denkt daran, immer wenn man eine Idee kopiert stirbt ein Hundwelpe!